Welcome to   Click to listen highlighted text! Welcome to

News

Neues von der fjmk 05/23

16. November 2023

participART veröffentlicht bundesweite Kontaktbörse für mehr Sichtbarkeit und bessere Vernetzung

Sie wollten schon immer wissen, wer in Ihrer Kommune oder Stadt im Bereich der Kulturellen Bildung unterwegs ist und welche Kompetenzbereiche abdeckt? Sie suchen als Einrichtung eine freischaffende Person, die Sie bei Ihrem Projekt unterstützt? Sie möchten unterschiedliche Methoden und Zugänge verbinden und suchen passende Kolleg*innen? Oder einfach nur: Sie möchten auch gemeinsam an gemeinsamen Zielen arbeiten und Kooperationen vereinfacht ermöglichen? Der community.pool des Projekts participART – Medien.Kunst.Pädagogik macht’s möglich!

Der community.pool ist eine Kontaktbörse. Das Ziel ist es, Fachkräfte aus Kunst, Kultur und Pädagogik aus ganz Deutschland zusammenzubringen, um interdisziplinäres und zukunftsorientiertes Arbeiten voranzubringen. Hier können Sie sich mit Ihren Kompetenzen und Einsatzgebieten vorstellen und potenzielle Projektpartner*innen oder Kolleg*innen für einen wertvollen Austausch finden. Dabei geht es nicht nur darum, wer künstlerisch arbeitet, sondern auch wer sich z.B. mit Kreativer Medienarbeit auskennt oder fit im Bereich Medienkonzepte ist – Kompetenzen, die ebenfalls in der Kulturellen Bildung hervorzuheben sind.


participART ist ein Projekt der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW und hat eine Laufzeit bis Ende 2023. Das Projekt wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes NRW.

MEHR ZUR KONTAKTBÖRSE

KryptoKids: Kostenlose Fortbildungen für Fachkräfte

Das Projekt KryptoKids bietet Fortbildungen für (medien-)pädagogische Fachkräfte an zwei Standorten an. In der zweitägigen Veranstaltung erfahren Fachkräfte, wie sie das Thema Datenschutz und die wichtigen Aufgaben der Demokratiebildung und Extremismusprävention spielerisch an ihre Zielgruppe herantragen können. Im Zentrum stehen die Abenteuerspiele des Projekts KryptoKids. Neben dem Umgang mit den digitalen und analogen Materialien wird auch das dazugehörige pädagogische Rahmenprogramm vorgestellt und ausprobiert. Die Fortbildungen sollen auch eine Möglichkeit zur Vernetzung untereinander bieten.

Frankfurt: 4. und 5. Dezember 2023
Berlin: 24. und 25. Januar 2024 AUSGEBUCHT

Unterkunft, Verpflegung und Fortbildung sind für Teilnehmende kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt über info@krypto-kids.de unter Angabe des Namens, einer Mail-Adresse und ggfs. der Einrichtung.

Weitere Infos zu den KryptoKids gibt es auf www.krypto-kids.de!

Das Projekt wird durch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gefördert und durch die Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW (fjmk NRW) durchgeführt.

JETZT ANMELDEN

Online-Kurs-Reihen ab 2024: MINT, Kulturelle Bildung und jugendkulturelle Bewegungen

In vier verschiedenen 20 stündigen Kurs-Reihen erhalten Sie einen umfangreichen Einblick in verschiedene medienpädagogische Themen.

Ab Februar 2024: 3D-Druck, Robotik und KI in der Jugendarbeit
Der Einsatz von 3D-Druck, Robotik und KI in der Jugendarbeit bietet die Möglichkeit, Jugendliche für zukunftsweisende Technologien zu begeistern. Durch praktische Workshops und Projekte können sie technische Fertigkeiten erwerben, gleichzeitig werden Kreativität, Problemlösungskompetenzen und Teamarbeit gefördert. Die Integration dieser Technologien trägt auch zur Chancengleichheit und Inklusion bei, indem sie jungen Menschen einen niedrigschwelligen Zugang zu technischer Bildung ermöglicht.
Mehr dazu hier.

Ab April 2024: Interdisziplinäre Ansätze – Wie Medienpädagogik die Kulturelle Bildung bereichern kann
Kulturelle Bildung sollte interdisziplinär verstanden werden – doch ist es tatsächlich so? In der Fortbildungsreihe nähern wir uns dem Begriff der Interdisziplinarität. Dabei beleuchten wir die Medienpädagogik als Disziplin, die großes Potenzial bietet, das Handlungsrepertoire in den verschiedenen Bereichen der Kulturellen Bildung zu erweitern.
Mehr dazu hier.

Ab September 2024: Lebensweltorientierung – Sicher durch jugendkulturelle Bewegungen navigieren
Lebensweltorientierung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Medienpädagogik. In dieser Fortbildung lernen Fachkräfte mit Risiken und Chancen von Medien im Kontext von Identitätsfragen umzugehen. Zu diesen zählen beispielsweise Gender, Queerness und Sexualität, Interkulturalität, Jugendsubkulturen sowie Sozialisation und Kommunikation. Außerdem zeigen wir auf, warum interkulturelle Medienarbeit auch immer intersektionell sein muss.
Mehr dazu hier.

Diese Kurs-Reihen sind anerkannte Fortbildungen der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V. im Rahmen der Qualifizierung Medienpädagogik (ARS) und Diplom Medienpädagogk (ARS).

HIER BUCHEN

LevelUp bloggt über Inklusion und Games

Im April diesen Jahres ist das neue Projekt Level Up gestartet, welches sich mit der Teilhabe von Jugendlichen mit und ohne Behinderung an der Gaming-Kultur befasst. Drei inklusive Jugendgruppen treffen sich wöchentlich im Großraum Köln, verwirklichen eigene Projekte und beschäftigen sich mit allem rund um Games. Das Projekt ist Teil der Initiative Gaming ohne Grenzen und erweitert die Webseite um einen Blogbereich, der die Erfahrungen und Interessen der Jugendlichen abbildet und ihnen Sichtbarkeit und eine Stimme nach außen verschafft. 

Level Up ist gefördert von der Aktion Mensch und congstar

ZUM BLOG

weitere news

Dreistündige Workshop-Angebote zur medienpädagogischen Nachhaltigkeit

Für Bibliotheken, Jugendzentren und Bildungseinrichtungen bieten wir Workshops an der Schnittstelle von Technologie und Nachhaltigkeit an.

Neues von der fjmk 06/2023: Spannende Veranstaltungen, Projektabschlüsse, Assoziierte Mitgliedschaft bei der LKJ NRW

Kommende Veranstaltungen, Abschied von Conceptopia, Bye bye participART, Abschluss von hello world festivals, Materialien Sci&Space, fjmk wird assoziiertes Mitglied bei der

fjmk NRW beteligt sich an landesweiten Aktion “NRW bleib sozial!

Click to listen highlighted text!