Welcome to   Click to listen highlighted text! Welcome to

News

Neues von der fjmk 02/24: Neue Projekte, Broschüren und Angebote

26. März 2024


DIGITALE SPIELE – PÄDAGOGISCH BEURTEILT

Band 33 veröffentlicht
Über 60 Games wurden in Spielegruppen mit Kindern und Jugendlichen getestet und beurteilt. Als Ergebnis steht wieder eine Broschüre zum kostenlosen Download, die aufzeigt, welche aktuellen Games aus dem riesigen Angebot für welche Altersgruppen interessant sind und was es zu beachten gilt. Ergänzt werden die pädagogischen Beurteilungen durch informative Artikel rund um die Welt der digitalen Spiele.

Die Broschüre erscheint in Kooperation der Stadt Köln mit dem Spieleratgeber-NRW und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, und Jugend im Rahmen der Initiative Gutes Aufwachsen mit Medien gefördert.


UNSERE ANGEBOTE AUF DER TINCON KÖLN

eSports | Köln | 25. April 2024
Unter dem Dach unseres Projektes Level Up präsentieren Jugendliche aus unseren Projektgruppen ein eSports-Turnier auf der TINCON in Köln am 25. April 2024. Nach wochenlanger Planung und Vorbereitung freuen sich die Jugendlichen, die Disziplin “Bopl Battle” ankündigen zu dürfen. Die TINCON steht für digitale Jugendkultur und ist ein kostenloses Event für Menschen zwischen 13 und 25 Jahren.


MIT RÜCKENWIND³ IN DIE ZUKUNFT

Neues Projekt stößt interne Organisationsverbesserung an
Über eine Laufzeit von drei Jahren erhält das ComputerProjekt Köln e.V. als Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW die Möglichkeit, die internen Abläufe zu optimieren, ein multiprofessionelles Team mit Schlüsselkompetenzen aufzubauen und internes Wissen langfristig nutzbar zu machen. Das Vorhaben wird gefördert im Rahmen des ESF Plus-Bundesprogramm „rückenwind³ für Vielfalt, Wandel und Zukunftsfähigkeit in der Sozialwirtschaft“.


SILVER GAMING

Neues Projekt fördert die Begegnung von Jung und Alt durch digitale Spiele
Unser Projekt ermöglicht es Jugendlichen, sich mit den Lebenswelten und Bedürfnissen gesundheitlich beeinträchtigter älterer Menschen auseinanderzusetzen. Ziel ist es, intergenerationale Spielmöglichkeiten zu schaffen und die “digitale Kluft” zu überbrücken. Dabei fördern wir Kompetenzen, Toleranz und gegenseitigen Respekt und ermöglichen kulturelle sowie gesellschaftliche Teilhabe. Senior*innen erweitern ihren Sozialraum und entdecken Spiele, die ihre körperliche und geistige Gesundheit fördern. Das Projekt startet am 01. Mai 2024 mit einer Laufzeit von zwei Jahren und wird gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie mit weiterer Unterstützung durch die Sparkasse KölnBonn.


NEUE METHODEN VERÖFFENTLICHT

Broschüre zur Beteiligung Jugendlicher an Konzeptprozessen
Pädagogische Konzepte (wie z.B. Schutzkonzepte oder Medienkonzepte) dienen der Jugendförderung als Grundlage für fundiertes und zielgerichtetes Handeln, das die Interessen von Kindern und Jugendlichen stärkt. Bei der Erarbeitung der Konzepte wird jedoch oft die Beteiligung der Zielgruppe nicht ausreichend mitgedacht oder es fehlen geeignete und praxiserprobte Methoden. Mit der Handreichung “Beteiligung an Konzeptprozessen” geben wir Fachkräften nun niederschwellige Methoden und Hintergrundwissen an die Hand, um die Partizipation junger Menschen bei der Erarbeitung pädagogischer Konzepte zu ermöglichen. Die Methoden berücksichtigen unterschiedliche Partizipationsstufen und lassen sich leicht in den pädagogischen Alltag integrieren.
Das Projekt “Beteiligungsformate bei Konzept-Entwicklungen” wurde gefördert vom Paritätischen Jugendwerk NRW aus Landesmitteln des Minsteriums für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes NRW.


AKTUELLE TRENDS & THEMEN DER JUGENDMEDIENKULTUR

Online-Seminare | je 2,5 Stunden
In kurzen Einheiten haben Sie die Möglichkeit sich über aktuelle Trends und Themen der Jugendmedienkultur zu informieren. Darüber hinaus bieten die Online-Seminare die Möglichkeit, sich mit anderen Fachkräften auszutauschen und Wissen und Erfahrungen zu teilen.

Künstliche Intelligenz – Einsatzmöglichkeiten in der Jugendarbeit
Montag, 06. Mai 2024 10.00 – 12.30 Uhr

Dark Patterns in Games – Wirkmechanismen digitaler Spiele
Dienstag, 07. Mai 2024 10.00 – 12.30 Uhr

Geschlechterdarstellungen auf Social Media: Rollenbilder mit Jugendlichen erforschen
Mittwoch, 08. Mai 2024 12.00 – 14.30 Uhr

Sci & Space: Ein Pen & Paper für die Jugendarbeit
Montag, 13. Mai 2024 10.00 – 12.30 Uhr

Big Brother is watching you – Digitale Souveränität erlangen
Mittwoch, 22. Mai 2024 10.00 – 12.30 Uhr

Social Media in der Jugendarbeit: TikTok und Instagram im Fokus
Montag, 03. Juni 2024 10.00 – 12.30 Uhr

Musik verbindet – auch digital! – Musik-Apps in der Kinder- und Jugendarbeit
Montag, 10. Juni 2024 14.00 – 16.30 Uhr

make a game – Game Design in der Jugendarbeit
Donnerstag, 13. Juni 2024 10.00 – 12.30 Uhr

Digital Wellbeing – Wie lässt sich ein gesunder Umgang mit Medien fördern?
Freitag, 14. Juni 2024 10.00 – 12.30 Uhr

Do it yourself – Makerspaces in der Jugendarbeit
Dienstag, 18.06.2024 11.00 – 13.30 Uhr
Kosten:
je 45,00 €


MINT ANGEBOTE ZU MEDIENPÄDAGOGIK UND NACHHALTIGKEIT

Von Mini-Solarkraftwerken bis zu automatischen Pflanzenbewässserungen
Unsere Workshops sind für Jugendliche ab 12 Jahren konzipiert und können in Einrichtungen der OKJA, Bibliotheken und im Nachmittagsprogramm von Schulen stattfinden. In unseren Workshops werden grundlegende Kenntnisse in Elektrotechnik, Programmieren sowie handwerkliches Geschick vermittelt. Neben MINT-Themen ist es unser Ziel, junge Menschen für erneuerbare Energien und nachhaltige Nutzung von Technologien zu sensibilisieren.


DAS GAMESCAMP KOMMT WIEDER NACH NRW

Barcamp | Remscheid | 21. bis 23. Juni 2024
Ein Wochenende rund ums Thema Games. Das Gamescamp ist der jährliche Wochenendurlaub für Gamer*innen von 14-21 Jahren aus ganz Deutschland. 2024 findet das Event erneut in der Akademie der kulturellen Bildung in Remscheid statt. Übernachtung, Verpflegung, das ganze Barcamp – dank der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Einsatz vieler Initiativen alles vollkommen kostenlos. Die Anmeldung startet in Kürze.


weitere news

Anmeldung zum Gamescamp 2024

Vom 21. bis 23. Juni 2024 erwartet euch erneut ein Wochenende rund ums Thema Games.

Anmeldestart: Qualifizierung als Multiplikator*in für Medienpädagogik

Im April startet die neue Online-Qualifizierung. In 35 Stunden erlangen Fachkräfte medienpädagogisches Grundlagenwissen und vertiefende Kenntnisse.

Demokratiekompetenz im digitalen Zeitalter

Wir laden Sie herzlich zur kostenfreien Teilnahme am zweitägigen Fachtag in Berlin ein.
Click to listen highlighted text!