Welcome to   Click to listen highlighted text! Welcome to

Team

Stefan Hintersdorf

Porträt von Stefan Hintersdorf. Er sitzt an einem Schreibtisch und schaut lächelnd in die Kamera.

funktion

ESJL-NRW | Mediengarage

E-Mail

hintersdorf@fjmk.de

Telefon

015678 207 209

Stefan hat 2017 an der Kölner Universität den Bachelor in Intermedia gemacht. Er führte bis 2018 die GestaltBar an diversen Hauptschulen im Raum Köln und Bonn durch. Hier werden Themen wie Robotik, Coding und andere ähnliche Konzepte für Jugendliche zugänglich gemacht und somit erste Schritte in handwerkliche Tätigkeiten gelernt. Dabei werden beim Coding die Funktionen der Programmierung in einfacher Blocksprache vermittelt und kleinsten Schritten für alle vereinfacht. Auch bietet Stefan viele Workshopformate für junge Erwachsene an, die zwischen Schule und Arbeit stehen. Hier steht das Arbeiten 4.0 im Fokus. Von 2019 bi 2020 war er beim Projekt PowerUp – Medienpädagogik und Erziehungshilfe tätig, wodurch die Erziehungshilfe und die dortige Konzeption der Digitalisierung zu seinen Schwerpunkten hinzugekommen sind. Seit 2020 unterstützt er im 739 Medienprojekt die Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit dabei, praktische Medienarbeit in die Angebote mitaufzunehmen. Seit 2021 ist sie Teil des Projekts ESJL-NRW, der eSport Jugendliga in NRW die einen schwerpunkt auf Inklusion setzt. Ebenfalls ist Stefan Hintersdorf seit 2022 Teil vom Projekt “Mediengarage – Jugend, Medien, Werkstatt” den Bereich der Jugendwerkstätten bei der Implementierung von Medienkompetenzförderung in die Arbeit mit jungen Menschen.

Fachgebiete:

  • Digitale Spiele / Games / Gameskultur / eSports
  • Gamedesign
  • Workshops zu Social Media/Networks, Games (Sucht, Faszination eSports)
  • Gender- und Queer Studies
  • Medienerziehung

Ausblick der Medienpädagogik:

“Selbstständiges, freies und kreatives Arbeiten ist der Schlüssel zur optimalen Medienpädagogik.”

Click to listen highlighted text!