Welcome to   Click to listen highlighted text! Welcome to

Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz spielerisch erlebbar machen

Angelehnt an Michelangelos Fresko „Die Erschaffung Adams“ sieht man hier eine Hand eines Menschen und eines Roboters.

Eckdaten

26/10/2022

Von: 13:30 Uhr

Bis: 16:00 Uhr

zielgruppe

Fachkräfte aus der Jugendhilfe

In unserem alltäglichen digitalen Miteinander kommen wir ständig mit Systemen in Kontakt, die auf Künstlicher Intelligenz (KI) beruhen: Assistenz-Systeme wie Siri oder Alexa, Übersetzer wie Google Translator oder DeepL, Suchmaschinen oder Empfehlungsalgorithmen auf Plattformen wie Instagram oder YouTube. Um eine Haltung gegenüber des Einsatzes entsprechender Technologien zu entwickeln, fehlt es aber oft an Verständnis für die grundlegenden Funktionsweisen Künstlicher Intelligenz. Im Onlineseminar „Künstliche Intelligenz spielerisch erlebbar machen“ stellen wir Materialien und Praxisangebote vor, mit denen die KI entschlüsselt und kreativ nutzbar gemacht wird – von einfachen Offline-Methoden bis zum KI-generierten Hörspiel geben wir euch für jede Zielgruppe passende Praxisanleitungen und Diskussionsgrundlagen mit.

Bildquelle

ticket

Künstliche Intelligenz spielerisch erlebbar machen

Datum

26/10/2022

Start

13:30

Ende

16:00

Preis

35,00

29 vorrätig

weitere 
Veran
-staltungen

Eine Jugendliche erzählt von ihren Problem (auf Social Media) und bekommt Unterstützung.

Zielgruppe: Fachkräfte der Hilfen zur Erziehung

28/02/2023

Multiplikator*in für Medienpädagogik in den Hilfen zur Erziehung (Frühjahr 2023)

Ein Mädchen schreibt in ein Notizbuch und recherchiert auf einem Laptop.

Zielgruppe: Fachkräfte der Hilfen zur Erziehung

13/12/2022

Hilfen zur Erziehung Vertiefungsmodul: Gamification

Zwei Kinder gucken auf ein Tablet, während eine Frau hinter ihnen steht und ihnen die Augen verdeckt.

Zielgruppe: Fachkräfte der Hilfen zur Erziehung

08/12/2022

Hilfen zur Erziehung Vertiefungsmodul: Medienregeln – Kontrolle vs. Vertrauen?

Click to listen highlighted text!