Welcome to   Click to listen highlighted text! Welcome to

projekt

Spielend inklusiv!

Eine Jugendliche spielt mit einem Lenkrad und ein Betreuer assistiert.

gefördert von

Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Laufzeit

05/2024 - 04/2025

Link

Das inklusive Projekt bildet die Schnittstelle zwischen dem Spieleratgeber-NRW und Gaming ohne Grenzen. Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit werden dazu befähigt, inklusive Spieletestgruppen aufzubauen und zu betreuen. Hierbei können die Modellgruppen von den Ergebnissen und etablierten Konzepten der dreijährigen Projektlaufzeit von Gaming ohne Grenzen profitieren. Zudem bietet das große Netzwerk vom Spieleratgeber-NRW Hilfestellung sowie Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten für Einrichtungen, die das Thema digitale Spiele stärker in ihr Repertoire aufnehmen möchten sowie die wertvolle Chance, bei der Etablierung inklusiver medienpädagogischer Projekte kostenfrei begleitet und unterstützt zu werden.

Im Rahmen der Netzwerkarbeit wird ein vielfältiges Spektrum an Themen zu Medienkompetenzvermittlung, Gamespädagogik und Inklusion vermittelt, wie beispielsweise Faszination und Risiken von Games, pädagogischer Einsatz sowie Chancen digitaler Spiele im inklusiven Kontext, Jugendschutz oder die Verwendung von assistiven Technologien. 

Das Projekt ist gefördert vom Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

TEAM

weitere projekte

Einfach machen!

Für Erfindungen, Kunst, politisches oder gesellschaftliches Engagement braucht es Prototypen, Requisiten und Raum zum (sich) ausprobieren

Silver Gaming

Bei Silver Gaming wird der intergenerationale Austausch durch gemeinsames Spielen gefördert.

Sci&Space

Mit dem Pen&Paper-Abenteuer im Science-Fiction-Setting beteiligen wir uns an der Initiative des Wissenschaftsjahrs 2023 – Unser Universum.
Click to listen highlighted text!